Wo die Schule die Zeitung trifft

Lesepatenschaft in der Eifel : Wo die Schule die Zeitung trifft

An den Realschulen plus in Bleialf und Prüm profitieren die Schüler von der Volksfreund-Lesepatenschaft der Kreissparkasse Bitburg-Prüm.

Schüler der Klassen 6a und 6b, die Lehrerinnen Coralie Schnitzius, Iris Hilden und Christina Thielen  sowie Schulleiter Stephan Schilling in der Lese-Ecke der Kaiser-Lothar-Realschule Prüm, mit Kathrin Franzen von der Sparkasse. Foto: TV/Björn Pazen

Auch an den Realschulen plus in Prüm (Kaiser-Lothar) und Bleialf gehört die tägliche Volksfreund-Lektüre zum Schulalltag dazu. Beide Schulen profitieren von den Volksfreund-Lesepatenschaften der Kreissparkasse Bitburg-Prüm im Rahmen des Projekts „Lesen steckt an“. Kurz vor den Sommerferien besuchte Sparkassen-Vertreterin Kathrin Franzen die beiden Lese-Ecken.  „Bei uns interessieren sich die Schüler sehr für die Zeitung“, sagt Stephan Schilling, Schulleiter an der Kaiser-Lothar-Realschule plus. In Bleialf steht für die befragten Neuntklässler vor allem der Sportteil ganz oben.  „Unsere Lese-Ecke im Aufenthaltsraum wird immer gut genutzt“, bestätigt auch Monika Winkelmann, Konrektorin der Realschule plus in Bleialf.

Mehr von Volksfreund