Zehn junge Leute starten bei Streif ins Berufsleben

Zehn junge Leute starten bei Streif ins Berufsleben

"Alt trifft Jung" - das ist das Motto zum Start des neuen Ausbildungsjahrs beim Fertighausbauer Streif in Weinsheim gewesen: Zehn junge Frauen und Männer beginnen in diesem Sommer dort ihre Ausbildung. Zum Auftakt begegneten sie im Musterhaus in Gerolstein "alten Hasen", die bereits 25 oder 40 Jahre lang zum Team gehören.

"Damit zeigen wir, dass unser Wissen nahtlos an die Nachwuchskräfte weitergegeben wird", sagten die Jubilare Theo Roloff, Clemens Thelen, Herbert Merkes und Winfried Hoss. Die jungen Leute, die am Beginn ihres Berufslebens stehen, lernen Industriekauffrau, Holzmechaniker, Ausbaufachkraft und Bauzeichner. Im Aufbau befindlich ist zudem das Angebot eines dualen Studiums im Bauingenieurswesen. Kontakte mit Hochschulen und Berufsbildenden Schulen sind geknüpft. Die Zusammenarbeit mit der Berufsbildenden Schule vor Ort ist eng, so dass auch verkürzte Ausbildungsgänge möglich sind.
(red)/Foto: Streif

Mehr von Volksfreund