Zehntklässler besonders gut

Zehntklässler besonders gut

BITBURG. (red) Die Hauptschule St. Matthias hat ihre Schüler der neunten und zehnten Klassen im Rahmen einer Feierstunde verabschiedet. Nach einer festlichen Messe folgten die Ansprachen, die von einem abwechslungsreichen Programm umrahmt wurden.

Die Programmpunkte waren im Vorfeld von den Schülern gemeinsam erarbeitet worden. Insgesamt erreichten 107 Schüler ihren Abschluss, darunter 18 mit der Mittleren Reife. Besonders stolz sein können die Schüler des zehnten Schuljahres: Alle haben eine Ausbildungsstelle erhalten oder können auf Grund ihrer Zeugnisnoten eine weiterführende Schule besuchen. Aber auch die entlassenen Neuntklässler können positiv in die Zukunft schauen. Knapp ein Drittel hat die Chance, sich im Berufsleben zu beweisen, während der Rest weiterhin die schulische Laufbahn beibehält, um den Abschluss der Mittleren Reife zu erhalten.

Mehr von Volksfreund