1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Zu schnell: 24-Jähriger kommt von der Fahrbahn ab

Zu schnell: 24-Jähriger kommt von der Fahrbahn ab

Prellungen und Schürfwunden zog sich ein 24-jähriger Mann bei einem Unfall zwischen Lichtenborn und Üttfeld (Eifelkreis Bitburg-Prüm) zu. Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit war er von der Fahrbahn abgekommen.

Der Unfall ereignete sich bereits am Dienstagmittag auf der L9 zwischen Lichtenborn und Niederüttfeld. Der Mann geriet nach Angaben der Polizei vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit am Ende einer unübersichtlichen Linkskurve auf den rechten Grünstreifen, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer. Das Fahrzeug blieb auf der Fahrerseite liegen.

Dem Fahrer, der bei dem unfall leicht verletzt wurde, gelang es, sich aus dem Unfallwrack befreien. Im Einsatz waren das DRK Arzfeld, die Feuerwehr Üttfeld und die Straßenmeisterei Arzfeld.

Den Sachschaden beziffert die Polizei mit etwa 5400 Euro.