Zu schnell unterwegs: 18-Jähriger prallt mit Auto gegen einen Baum

Zu schnell unterwegs: 18-Jähriger prallt mit Auto gegen einen Baum

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 410 zwischen Boxberg (Verbandsgemeinde Kelberg) und Dreis-Brück (Verbandsgemeinde Daun) sind nach Mitteilung der Polizei in der Nacht zum Sonntag zwei Personen verletzt worden. Ein Audi-Fahrer sei von Boxberg nach Dreis-Brück unterwegs gewesen, als sein Wagen plötzlich ausbrach.

Die Polizei Daun vermutet, dass der 18-Jährige zu schnell unterwegs war. Er habe das Auto nicht mehr stabilisieren können und sei von der Straße abgekommen und mit der Beifahrerseite gegen einen Baum geprallt. Dabei habe sich der Fahrer schwer, sein 16 Jahre alter Beifahrer leicht verletzt. Beide seien in ein Krankenhaus gebracht worden. Am Auto entstand Totalschaden. sts