1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Zum Abschluss eine Pickelhaube

Zum Abschluss eine Pickelhaube

Am letzten Tag der Ausstellung "Heldenmacher" im Kyllburger Eifeler Hof gibt es eine besondere Aktion: Die Besucher können einige Bilder und Objekte kaufen.

Kyllburg. Zum Schluss noch mal eine Feier: Die Ausstellung "Heldenmacher" im Kyllburger Eifeler Hof schließt mit einer musikalischen Finissage mit der Running Wild Jazzband am Sonntag, 16. August, ab 12 Uhr auf der Kyllterrasse.
Zwölf Künstler haben sich an der Schau beteiligt und das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln bearbeitet. Sie zeigen, dass Kunst immer auch einen gesellschaftlichen (politischen) Inhalt hat.Kaiserwetter auf der Terrasse


Unvergessen für die Macher bleibt die "feierliche" Eröffnung mit Kaiser Willem II. und Bundespastor Gauck, die sich bei Kaiserwetter auf der Terasse des Hotels abspielte.
Sie ist in zwei Filmen im Internet auf Youtube zu betrachten. Etwa 400 Besucher haben in den beiden Monaten die Ausstellung besucht, in der Mehrzahl auswärtige Gäste.
Auch einige Bewohner Kyllburgs haben den Weg zu den Exponaten gefunden.
Während der Finissage bietet sich für die Besucher die Gelegenheit, einige Bilder und Objekte zu erwerben- zum Beispiel das kaiserliche Frühstücksbrett, die Willi-Kerze, Pickelhauben oder sogar "verheizbare Helden". red