1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Zum ehrenamtlichen Einsatz des DRK im Eifelkreis Bitburg-Prüm

Kommentar : Einfach mal Danke!

Was das Rote Kreuz während der Corona-Pandemie im Eifelkreis auf die Beine gestellt hat, verdient alle Anerkennung. Das Team absolviert tausende von ehrenamtlichen Arbeitsstunden im Kampf gegen das Virus – auch bei 35 Grad Celsius im luftdichten Schutzanzug: Die DRK-Mannschaft steht zusammen und kommt im Eifelkreis ganz ohne Unterstützung der Bundeswehr aus, kann aber wohl auf Unterstützung aus der Bevölkerung, von Firmen und natürlich der Kreisverwaltung bauen.

Dafür einfach mal Danke! Denn selbstverständlich ist das nicht.

d.dettmer@volksfreund.de