1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Zum Einstieg gibt es ein Konzert mit 50 Sängern

Zum Einstieg gibt es ein Konzert mit 50 Sängern

Der neue Dekanatskantor Manfred Kochems leitet die Chorgemeinschaft St. Peter und Liebfrauen und ist für die Kirchenmusik zuständig.

Bitburg. In der Pfarrei Liebfrauen hat das Adventskonzert seit 1968 Tradition. Seitdem haben viele gute Kirchenmusiker die Pfarrei bereichert. Zuletzt war es Julia Glas, die in ihre Heimat nach Regensburg gegangen ist. Ihr Nachfolger Manfred Kochems möchte ganz im Sinne seiner Vorgängerin die Kinder- und Jugendarbeit weiterführen. "Es gibt eine hohe Fluktuation in den Chören, deshalb muss man immer dranbleiben und den Kontakt zu den Schulen halten", sagt Kochems, der ursprünglich aus dem Saarland kommt und die letzten drei Jahre in Neuerburg tätig war.
Zu den Aufgaben eines Dekanatskantors gehören auch Schulungen, Ausbildung der Orgelschüler und Lehrgänge für Chorleiter. Auch in seiner Freizeit kann er das Singen nicht lassen. Der 52-Jährige ist Mitglied im Kammerchor Westeifel, einer der besten Chöre in der Eifel. "Es ist sehr lehrreich, die Positionen mal zu wechseln und selbst Mitglied eines Chors zu sein", sagt der Familienvater von drei Kindern. Schon als Jugendlicher spielte er in seiner Heimat die Orgel und sang im Chor. Nachdem er die Kirchenmusikschule in Trier besucht und einen Abschluss vergleichbar mit dem heutigen Master gemacht hatte, begann er seine Arbeit im Dekanat Illingen, im Saarland.
Einer der Höhepunkte in seiner beruflichen Laufbahn war die Aufführung der "Schöpfung" von Joseph Haydn. Kochems freut sich ganz besonders auf die außergewöhnliche Orgel der Pfarrei Liebfrauen, die mit ihren runden, vollen Tönen die Kirche erfüllt. Sie wurde vor neun Jahren durch Spendengelder der Pfarrgemeinschaft angeschafft. Als Einstieg wird Kochems zum Adventskonzert die Chorgemeinschaft St. Peter und Liebfrauen mit über 50 Mitgliedern leiten. Zum 47. Mal singt der Chor am ersten Adventssonntag, diesmal in der Kirche St. Peter. Der Chor, darunter auch Solisten, werden von einem Orchester begleitet.
Neue Mitglieder sind übrigens immer willkommen. Informationen gibt es im Pfarrbüro Liebfrauen, Telefon: 06561/5018.
beba
Das 47. Adventskonzert mit der Chorgemeinschaft St. Peter und Liebfrauen ist am Sonntag, 30. November, um 17 Uhr in der Kirche St. Peter in Bitburg. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten. Auf dem Programm stehen: Messe von Mozart in B-Dur und Texte zur Adventszeit.