1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Zuschlag für Anham-Gruppe

Zuschlag für Anham-Gruppe

Bitburg. (mr) Den Zuschlag für das ehemalige Firmengelände der insolventen Miropa-Rotorkraft hat am Donnerstag für einen Preis von einer Million und 20 000 Euro die amerikanische Anham-Gruppe erhalten.

Dies bestätigte ein Sprecher des Bitburger Amtsgerichts. Die Investoren hatten 2006 das auf dem Bitburger Flugplatz ansässige Miropa-Tochterunternehmen Helion Procopter aufgekauft, welches russische Hubschrauber für eine zivile Nutzung umbauen, warten und vermarkten möchte. Wie sich die konkreten Pläne gestalten, steht offenbar noch nicht fest. Geschäftsführer Berry Lutin befindet sich nach den Worten einen Firmensprechers zurzeit außer Landes.