1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Zuwachs für die Marke Eifel

Zuwachs für die Marke Eifel

Biersdorf. (kah) Die Regionalmarke Eifel ist in dieser Woche wieder um ein beachtliches Stück gewachsen: Das Dorint-Hotel am Bitburger Stausee ist nun auch offizieller Eifel-Gastgeber - und wird mit seinen 654 Betten und rund 100 000 Gästen jährlich zum größten Nutzer der Regionalmarke.

Das Hotel nimmt nun an speziellen Service-Schulungen teil, verkauft Eifel-Produkte und erweitert seine Speisekarte um weitere regionale Spezialitäten. Landrat Roger Graef, der die Marke mit aus der Taufe gehoben hat, glaubt, dass die Eifel auf diesem Weg in die Herzen zahlreicher Touristen getragen wird. Gemeinsam mit Stephan Kohler von der Eifel Tourismus GmbH und Markus Pfeifer von der Regionalmarke Eifel GmbH überreichte Landrat Graef gestern der Hoteldirektorin Claudia Arens das Zertifikat.