1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Zwei Auszeichungen für den Ehrendirigenten

Zwei Auszeichungen für den Ehrendirigenten

Seit 50 Jahren setzt sich Alois Weires für den Musikverein "Harmonie" Ringhuscheid ein. Beim Herbstkonzert ist er nun von seinen Vereinsfreunden dafür ausgezeichnet worden.

Waxweiler/Ringhuscheid. Der Musikverein "Harmonie" Ringhuscheid hat in der Pause seines Herbstkonzertes im Bürgerhaus Waxweiler seinen Ehrendirigenten Alois Weires für 50 Jahre Vereinstreue mit dem goldenen Ehrenzeichen sowie dem Landesehrenbrief des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.
Weires sei nicht nur aktiver Musiker und eine hilfreiche Stütze des Vereins, sondern habe sich auch viele Jahre als Dirigent, Vorstandsmitglied und Chronist des Vereins verdient gemacht, lautete die Begründung für die Ehrung.
Auch dem Nachwuchs wurde mit verschiedenen Auszeichungen für sein Engagement gedankt. Mit dem silbernen Jugendehrenzeichen wurden Jennifer Ludes und Jonas Moos für fünf Jahre Musizieren im Verein ausgezeichnet, Franziska Weires für ihre zehnjährige und Sigrid Ludes für seine 20-jährige Mitgliedschaft. Zudem bekamen die drei Jugendlichen Jonas Moos, Jennifer Ludes und Lars Loscheider Verdienstabzeichen für das erfolgreiche Bestehen der D2-Prüfung verliehen, dem silbernen Musikleistungsabzeichen des Landesmusikverbands Rheinland-Pfalz. red/aff
Mit einem Adventskonzert am Sonntag, 14. Dezember, beschließen die Musiker ihr Vereinsjahr. Das Konzert ist eine Kooperation mit dem Kirchenchor Cäcilia Ringhuscheid und steht unter dem Motto "Kinderaugen". Los geht\'s um 15 Uhr in der Pfarrkirche Ringhuscheid. Weitere Informationen im Internet unter <%LINK auto="true" href="http://www.mv-ringhuscheid.de" class="more" text="www.mv-ringhuscheid.de"%>