1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Zwei Fahrer bei Unfall mitten im Ort verletzt

Zwei Fahrer bei Unfall mitten im Ort verletzt

Holsthum (red) Beim Zusammenstoß zweier Autos in Holsthum wurden am Donnerstag zwei Autofahrer verletzt. Nach Auskunft der Polizei war ein Fahrer eines Renault Kangoo gegen 12.20 Uhr auf der Ferschweiler Straße in Richtung Mühlenweg unterwegs, wo er mit einem Ford Focus kollidierte.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes ist das Heck des Ford gegen die Mauer einer Scheune geschleudert worden. Der Fahrer des Renault und die Fahrerin des Ford wurden bei dem Zusammenstoß verletzt ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge sind nach Auskunft der Polizei erheblich beschädigt worden. Im Einsatz waren neben dem DRK und der Polizei auch die Feuerwehr und die Straßenmeisterei, da aus den Unfallfahrzeugen Betriebsstoffe ausgelaufen sind.