1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Zwei Männer in Haft: Mehr als ein Kilogramm Kokain im Auto

Zwei Männer in Haft: Mehr als ein Kilogramm Kokain im Auto

Dicker Fang: Die Bundespolizei Prüm hat zwei Männer festgenommen, die mit mehr als einem Kilogramm Kokain nach Deutschland eingereist waren. Außerdem hatte das Duo ein paar Gramm Marihuana dabei.

Wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte, ist ihren Prümer Beamten bereits vor einer Woche ein dicker Fang gelungen: Gegen Mitternacht nahmen die Polizisten am Donnerstag, 18. Juli, bei einer Kontrolle im Grenzraum zu Belgien einen 43 Jahre alten Italiener und einen 29 Jahre alten Mann aus der Dominikanischen Republik fest.

Im Kofferraum hinter dem Wagenheber hatte der Italiener zwei verschweißte Plastiktüten deponiert. Wie die Ermittlungen der Bundespolizei ergaben, handelte es sich dabei um 1325 Gramm Kokain.

Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Polizisten zudem zwei Tütchen mit zusammen knapp fünf Gramm Marihuana, verteilt in seinen beiden Schuhen. Das Rauschgift wurden sichergestellt, die Männer vorläufig festgenommen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier hat der Ermittlungsrichter bereits Haftbefehl gegen beide Beschuldigte erlassen. Die weiteren Ermittlungen führt das Zollfahndungsamt Frankfurt.