1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Zwei Mann, ein Spaß mit Texten und Karikaturen

Zwei Mann, ein Spaß mit Texten und Karikaturen

"Komm bis bei uns in die Eifel" heißt ein neues Buch des Autors Hubert vom Venn, das von Janosch Hübler illustriert worden ist. Die Idee dazu hatte der Verleger Arne Houben, in dessen Rhein-Mosel-Verlag die Bücher der beiden erscheinen.

Allerdings hatten beide noch nie etwas zusammen veröffentlicht, und so hatte Houben auf der Frankfurter Buchmesse im vorigen Jahr die Idee: "Macht doch mal was zusammen."
Die Herren machten. Das Ergebnis liegt nun vor und bietet neunzehn Eifel-Geschichten, alle von Hubert vom Venn auf der Bühne erprobt und versehen mit Hüblers Cartoons.
Eifel überlebt Weltuntergang


So geht es darin auch um die Gewissheit, dass die Eifel nach dem Weltuntergang als eigener Planet übrig bleiben wird. Hubert vom Venn: "Das ist wissenschaftlich klar bewiesen! Wenn es jetzt zum großen Bums durch den Laacher See kommt, wird die Eifel rund sieben Kilometer in die Höhe geschleudert, der Rest der Erde bröselt dann." Die Eifel sei dann aber keine Kugel, sondern eine Scheibe - "aber das hat die katholische Kirche immer schon gewusst. Die Luft wird etwas dünner sein, an den Kanten muss man aufpassen, dass man nicht runterfällt." Das Buch kostet 14,80 Euro. red/fpl