Zweiter Preis für Wundermobil

Zweiter Preis für Wundermobil

Erst- und Zweitklässler der Karlshausener Grundschule haben eine Auszeichnung bekommen. Mit einem selbst gebastelten Wundermobil haben die Schüler von der Stiftung Lesen bundesweit einen zweiten Platz erhalten. Das Projekt der Schüler kann in der kommenden Woche am Eingang der Schule betrachtet werden.

Karlshausen. Wochenlang tüftelten, zeichneten, hämmerten, sägten und klebten die Karlshausener Erst- und Zweitklässler mit ihrer Klassenlehrerin und Schulleiterin Monika Gierenstein an einem Wundermobil, mit dem sie sich am Geschichten-Erfinder-Bastel-Wettbewerb "Tesalino und Tesalina auf heißer Spur durch Europa" beteiligen wollten. Sie recherchierten im Internet, zeichneten Baupläne, schrieben Materiallisten, sammelten ein ausgemustertes Handy, eine Fernbedienung, einen Schirm, Räder, ein Blaulicht, und eine elektrische Zahnbürste. Alles Dinge, die sonst im Sperrmüll oder einer Sammelstelle für Elektromüll gelandet wären.
Nebenbei lernten sie die Wahrzeichen europäischer Städte kennen - wie den Pariser Eiffelturm, die Kopenhagener Meerjungfrau und den Moskauer Kreml. Das Vorhaben wurde mit Fotos dokumentiert und auf Plakaten dargestellt.
Letztlich reichte die Schule, die einen musisch-ästhetischen Bereich zu einem Schwerpunkt in ihrem Qualitätsprogramm gemacht hat, das Wundermobil als Wettbewerbsbeitrag für einen bundesweiten Geschichten-Erfinder-Bastel-Wettbewerb 2011 der Stiftung Lesen ein.
Dann begann das bange Warten auf die Entscheidung der Jury. Nach einigen Wochen kam dann endlich Post. Und die fiel positiv aus.
Für das Wundermobil erhielten die Schüler einen bundesweit zweiten Platz der Stiftung Lesen in der Kategorie Bastelprojekt. Aufgabe war es darin ein multifunktionales Europa-Wundermobil zu konstruieren. Rund 1500 Grundschulklassen hatten sich insgesamt an dem Projekt zum Thema Europa beteiligt. Eingereicht werden konnten Dokumentationen von Erfinder-Bastelarbeiten, Projekten und Fortsetzungsgeschichten. Neben einer Urkunde gab es als Preis ein großes Paket mit 21 Kinderbüchern und jede Menge Bastelmaterial. red

Mehr von Volksfreund