1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Zwiebeln im Herbst, Tulpen im Frühling

Zwiebeln im Herbst, Tulpen im Frühling

"Alles in Bleialf": Frei nach dem Slogan des Gewerbevereins liefert der TV heute eine Übersicht über die Aktionen der vergangenen Tage im Schneifelort. Im Mittelpunkt stehen dabei fleißige Kinder und Eltern.

Bleialf. Schüler der Grundschule Bleialf haben für einen guten Zweck Blumenzwiebeln verkauft. Viele Kinder beteiligten sich mit Eifer und verkauften die Knollen beim Rundgang von Tür zu Tür. Auch Ortsbürgermeisterin Edith Baur erwarb Zwiebeln für die Verschönerung des Bleialfer Bürgerhauses. Die Projektgruppe der Ganztagsschule ließ es sich nicht nehmen, selbst Hand anzulegen und pflanzte alle Tulpen und Krokusse ein.

"Schön, dass wir das machen durften", sagt ein Schüler. "Jetzt warten wir auf den Frühling. Dann kommen wir wieder und schauen, wie alles aussieht" - zum Beispiel die Tulpen.

Auch die zweite Aktion drehte sich um das Thema Kinder. Die neu gegründete Krabbelgruppe in Bleialf organisierte einen Kleinkinderbasar. Dafür stellte die Ortsgemeinde das Bürgerhaus zur Verfügung. Edith Baur freute sich, dass die Gemeinde auf diese Weise einen guten Zweck unterstützen konnte.

Viele Mütter machten mit. Die Besucher der Börse konnten aus einer breiten Angebotspalette wählen: vom Kinderwagen über Babywäsche bis Spielzeug. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Der Elternausschuss der Kindertagesstätte Bleialf verkaufte Kaffee und Kuchen. Der Erlös kommt der Kindertagesstätte zugute.

Anstreichen, reparieren, renovieren



Dritter Schauplatz der jüngsten Ereignisse in Bleialf war der Spielplatz auf der Held. Im Frühjahr hatten ehrenamtliche Helfer die schöne Anlage aufgebaut. Nach einem Hilferuf der Ortsbürgermeisterin packten erneut viele Väter mit an und machten die Anlage winterfest. Es wurde gestrichen, repariert und renoviert. Baur dankte allen für die spontane Hilfeleistung: "Auch das ist ,alles in Bleialf': ehrenamtliche Arbeiten von Privaten oder Vereinen für Bleialf. Da kommen viele unentgeltliche Arbeitsstunden zusammen."

Rundum gelungen war auch der Seniorentag in Bleialf auf Einladung des Ausschusses für Volksfeste sowie der Ortsgemeinden Bleialf, Buchet, Oberlascheid, Großlangenfeld, Mützenich und Winterscheid. Ehrenamtlich gestaltete Dekanatskantor Volker Krebs mit seiner Jugendkantorei Bleialf das Unterhaltungsprogramm. Auch in diesem Jahr gab es einen Zuschuss vom Volksfeste-Ausschuss für dieses Angebot im Saal Zwicker-Scheer. Die anwesenden Ortsbürgermeister freuten sich über die Resonanz. Die Senioren bedankten sich mit einem herzlichen Applaus.

Der Ortsgemeinderat Bleialf trifft sich zu einer öffentlichen Sitzung am Freitag, 14. November, um 14.30 Uhr im Bürgerhaus. Hauptthema auf der Tagesordnung ist der Haushaltsplan für das Jahr 2009. Der Haushalt ist erstmals in der neuen Form der "Doppelten Buchführung in Konten" (Doppik) angelegt.