1. Region

Bitburg: Schlägerei mit Verletzten

Bitburg: Schlägerei mit Verletzten

Erst Schläge, dann Beleidigungen: In Bitburg haben sich zwei Männer am Sonntag, 25. November, eine Schlägerei geliefert, bei der auch ihre Freundinnen verletzt wurden. Einer der Männer wurde durch herbeigerufene Polizisten festgenommen.

Die Schlägerei hat sich in der Bitburger Trierer Straße am Sonntag kurz nach Mitternacht ereignet. An der Ecke Karenweg trafen zwei Gruppen an Personen zufällig aufeinander, insgesamt waren neun Personen mehr oder weniger beteiligt. Im Mittelpunkt standen zwei Russlanddeutsche, die sich prügelten. Als die Freundinnen der beiden den Streit schlichten wollten, wurden sie ebenfalls durch Schläge verletzt. Die Streithähne konnten getrennt werden. Einer der Schläger flüchtete. Der zweite, ein in Bitburg wohnender 19-jähriger Mann, konnte festgenommen werden. Bei der Festnahme leistete er Widerstand, beleidigte und beschimpfte die eingesetzten Polizeibeamten auf laut Polizei übelste Art und Weise. Er stand unter Alkoholeinfluss, ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde er in den Polizeigewahrsam eingeliefert.