1. Region

Bitburg: Stadt übernimmt Unterhalt des kirchlichen Kindergartens

Bitburg: Stadt übernimmt Unterhalt des kirchlichen Kindergartens

(lars) Vier Monate Schwebezustand im Kindergarten Liebfrauen in Bitburg sind vorbei. Die Stadt übernimmt den Unterhalt des Gebäudes, in dem die katholische Einrichtung nun auch künftig mietfrei Unterkunft findet. Der Vertrag zwischen Pfarrgemeinde und der Von der heyden und Schütz'schen Stiftung, der das Gebäude im Norden der Stadt gehört, war Ende vergangenen Jahrs ausgelaufen und das Bistum Trier war nicht bereit gewesen einen neuen Vertrag, durch den es selbst oder die Pfarrgemeinde - mit finanzieller Unterstützung der Stadt - die Bauträgerschaft übernehmen hätte müssen, abzuschließen. Daher sprang die Stadt ein. Zwischenzeitlich war überlegt worden, den Kindergarten ganz in städtische Obhut zu überführen, was jedoch von kirchlicher Seite ebenfalls nicht gewünscht war.