| 21:00 Uhr

40 Liter Diesel ausgelaufen

BITBURG. (red) Bei einem Unfall am Freitagnachmittag in Bitburg sind 40 Liter Dieselöl ausgelaufen. Der Treibstoff trat aus dem Betriebsstofftank eines Lastwagens aus und lief in die Kanalisation. Durch das rechtzeitige Erkennen der Gefahr konnte nach Angaben der Polizei verhindert werden, dass der Diesel durch die Kanalisation in die Kläranlage gelangt.

Eine ortsansässige Spezialfirma wurde mit der Reinigung des Kanals und der Beseitigung des Treibstoffs beauftragt. Im Einsatz befanden sich neben der Polizei Bitburg die Feuerwehr, die Stadtwerke Bitburg und die Kreisverwaltung Bitburg-Prüm. Die Polizei vermutet, dass der Schaden am Tank durch einen Verkehrsunfall einige Tage zuvor entstanden war.