Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:48 Uhr

Abiturzeugnisse, Brainpolka und Himmelblaues

Geschafft: Strahlende Gesichter bei der Abiturfeier zeugen vom Erfolg jahrelangen Lernens. Foto: privat
Geschafft: Strahlende Gesichter bei der Abiturfeier zeugen vom Erfolg jahrelangen Lernens. Foto: privat
Alle 74 Oberprimaner des Privaten St.-Josef-Gymnasiums haben in diesem Abiturjahrgang die Allgemeine Hochschulreife erreicht. In einem Festakt haben sie nun ihre Abiturzeugnisse erhalten.

Biesdorf. Mit einem Festgottesdienst, den die Abiturienten selbst mitgestaltet haben, wurden die Feierlichkeiten in der Klosterkirche eröffnet. In seiner Predigt wünschte Schulseelsorger Pater Wilhelm von Rüden den ehemaligen Schülerinnen und Schülern Kraft, die von Gott und aus der Eucharistie erwächst, um die Schwierigkeiten des Lebens zu meistern.

Ein Blechbläserensemble eröffnete dann mit der kabarettistischen "Brainpolka" die feierliche Zeugnisverleihung in der großen Halle der Schule. Der kommissarische Schulleiter Peter Stolz hieß in seiner Begrüßungsansprache vor allem die Ehemaligen der Abiturjahrgänge 1986 und 1971 herzlich willkommen. Marius Lentes und Matthias Schons setzten anschließend mit "Ragtime" auf der Tuba einen heiteren Kontrapunkt. Der Bürgermeister der VG Neuerburg, Norbert Schneider, machte den Abiturienten Mut in wirtschaftlich schwierigen Zeiten: "Machen Sie das Beste aus ihrem Abitur", forderte Schneider auf.

Als Elternsprecher dankte Georg Garçon allen Verantwortlichen, die zum Erfolg der Abiturienten beigetragen haben, und rief zu einem Handeln im Sinne der Bewahrung der Schöpfung und des Gemeinwohls auf.

Nach dem Stück "Wahrheit", vorgetragen vom Abi-Chor, deutete der Stufensprecher Karl Ewerhart das Motto des Abiturjahrgangs "Vorsicht Stufe". Heiter-ironisch erinnerte er dabei an Begebenheiten aus der Geschichte des Jahrgangs. In ihrer gemeinsamen Abiturrede machten sich Maike Bauer und Matthias Mutscheller auf die gemeinsame Suche nach der Identität der Generation Abi 2011, um anschließend festzustellen: "Euer Generationenbegriff steht noch nicht fest, ihr könnt ihn selbst prägen." Auf das Stück "Himmelblau" folgte die feierliche Überreichung der Abiturzeugnisse.

Als Anerkennung für besondere Leistungen und besonderes Engagement wurden ausgezeichnet in Physik Isabelle Barz als Anerkennung für sehr gute mündliche und schriftliche Leistungen im Fach Physik; Yvonne Hilges für sehr gute mündliche und herausragende schriftliche Leistungen im Fach Englisch; Phuong Thao Nguyen für vorbildliche Haltung und beispielhaften Einsatz im Fach Chemie sowie für sehr gute mündliche und schriftliche Leistungen in der gesamten Oberstufe; Marina Wierz für herausragende Abiturleistungen im Fach Biologie; Eric Schwarz für vorbildliche Haltung und engagierten Einsatz in der Schule, insbesondere im Fachbereich Sport; Alina Roßler für sehr gute Leistungen und darüber hinaus vorbildliche Haltung sowie engagierten Einsatz in der Schule, in der Schülervertretung; Yvonne Hilges für herausragende schulische Leistungen unter erschwerten Bedingungen und für ihr Engagement in der Schulbibliothek; Mark Caspari für vorbildliche Haltung und beispielhaften Einsatz in vielfältigen Bereichen des schulischen Lebens am St.-Josef-Gymnasium, insbesondere auch für seine außergewöhnlichen Leistungen im Fach Musik.

Mark Caspari und David Theisges präsentierten anschließend routiniert stark das Stück "Meine neue Freundin". Als Sprecher der Ehemaligen des Jahrgangs 1971 gab Stefan Kritten den neuen Abiturienten vor allem den Rat mit, Vertrauen zu erlernen und bereit zu sein, Werte zu übernehmen. Als Geschäftsführer des Trägervereins gratulierte Elmar Bach in seinem Schlusswort dem neuen Abiturjahrgang und hob die Achtung vor dem Leben hervor, zu dem auch die Schule hoffentlich ihren Beitrag geleistet habe. Bevor die Festgesellschaft in die kleine Halle zur Feier bei Büffet und Getränken geladen wurde, setzte der Abi-Chor mit "Time Warp" einen lebendigen Schlusspunkt. red

Die Abiturienten: Jonas Ademes, Kruchten; Verena Backendorf, Ralingen-Edingen; Isabelle Barz, Prümzurlay; Cordula Begon, Wolsfeld; Maria Berens, Mettendorf; Sebastian Bisenius, Ralingen-Wintersdorf; Maximilian Boecking, Ralingen-Wintersdorf; Mark Caspari, Niederraden; Valerie Colling, Utscheid-Rußdorf; Marius Diederich, Ernzen; Tanja Dimmer, Weidingen; Pamina Eisen, Niederstedem; Pascal Espinosa, Meckel; Nina Etscheidt, Körperich; Karl Ewerhart, Ferschweiler; Carsten Fandel, Irrel; Julia Fandel, Oberweis; Christian Fritschen, Welschbillig; René Grewenig, Meckel; Patrick Hengels, Hütterscheid; Yvonne Hilges, Eisenach; Gary Höffler, Neuerburg; Alexander Hotz, Hütterscheid; Thorsten Kauth, Arzfeld-Hölzchen; Sabrina Kohn, Geichlingen; Loreen Koller, Bitburg-Mötsch; Lea Kottmann, Wettlingen; Johanna Maria Kotz, Bitburg; Ina Lichter, Schankweiler; Verena Lokermans, Bitburg; Elisabeth Lutgen, Mettendorf; Michael Mayer, Hüttingen; Sebastian Merz, Neuerburg; Thomas Milbert, Bauler-Neuscheuerhof; Axel Mohr, Wißmannsdorf; Beatrice Molitor, Körperich-Seimerich; Andreas Mulling, Körperich; Phuong Thao Nguyen, Bitburg; Björn Paltzer, Mettendorf; Daniela Pesch, Geichlingen; Sebatian Pesch, Ralingen-Wintersdorf; Florian Poß, Ralingen-Wintersdorf; Tobias Pott, Ralingen-Wintersdorf; Lena Prinz, Körperich; Simone Reiter, Baustert; Anne-Kathrin Rob, Bollendorf; Alina Roßler, Ferschweiler; Lukas Roth, Welschbillig; Sabine Roth, Bitburg; Andreas Schaal, Baustert; Anne Schares, Wolsfeld; Katrin Schares, Oberweis; Romina Schares, Sinspelt; Christian Schilz, Nusbaum; Christopher Schilz, Ralingen; Thomas Schneider, Welschbillig; Christian Scholtes, Utscheid-Rußdorf; Matthias Schons, Zweifelscheid; Marie-Lena, Schröder, Welschbillig; Andrea Schuckart, Ferschweiler; Hannah Schuh, Mettendorf; Eric Schwarz, Baustert; Julian Schweisthal, Welschbillig-Ittel; David Theisges, Lahr; Annica Thiel, Bitburg; Manuel Thies, Meckel; Daniel Thiex, Körperich; Jessica Wagner, Ralingen-Godendorf; Valerie Wagner, Mettendorf; Anna Wallerius, Biersdorf; Anna-Maria Weber, Ralingen-Wintersdorf; Lena Wiemer, Sinspelt; Marina Wierz, Baustert; Yannik Zender, Niederweis.