| 20:40 Uhr

Gebäude
Außenanlage des Bürgerhauses wird neu gestaltet

Bitburg-Erdorf. (red) Die Außenanlage des Dorfgemeinschaftshauses in Bitburg-Erdorf wird saniert und zum Mehrgenerationenplatz umgebaut. Das hat der Stadtrat einstimmig beschlossen. Zudem wurde die Verwaltung damit beauftragt, die Erneuerung auszuschreiben.

Grundlage für die Ausschreibung bilden die Kostenschätzung und der Förderbescheid des Eifelkreises und des Landes.

Gefördert werden 36 800 Euro. Das sind 25 Prozent der anerkannten, förderfähigen Kosten in Höhe von 147 252 Euro. Planungsleistungen der Stadtverwaltung von rund 33 000 Euro wurden nicht als förderfähig anerkannt. Damit verbleibt ein Eigenanteil an 143 700 Euro, den die Stadt Bitburg nach dem Beschluss des Stadtrates nun selbst finanzieren wird. Die Projekt soll 2018 und 2019 realisiert werden.