| 18:12 Uhr

Stadtentwicklung
Ausstellung: So sollen Bitburger Plätze aussehen

Bitburg. „Flankierende Plätze“ nennt die Stadtverwaltung den „Grünen See“ hinter dem Rathaus und den Parkplatz „Am Markt“. Denn die beiden Orte grenzen an die Bitburger Fußgängerzone und sollen deshalb auch ausgebaut werden, wenn die Arbeiten in der Einkaufsmeile abgeschlossen sind. Von Christian Altmayer
Christian Altmayer

Jetzt ist offenbar entschieden, wie die Plätze einmal aussehen werden. Die Verwaltung hatte einen Planungswettbewerb ausgeschrieben, bei dem auch Vorstellungen der Bürger eingeflossen sind. Das Ergebnis sind zwei Sieger-Entwürfe, die ein Preisgericht ausgewählt hat. Sie werden im kleinen Sitzungssaal des Rathauses den Bürgern vorgestellt.

Die Ausstellung eröffnet am Mittwoch, 26. September, um 17 Uhr. Bis 5. Oktober werden die Konzepte aber noch zu sehen sein. Geöffnet ist der Saal Dienstag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr, sowie Freitag von 8 bis 12.30 Uhr.