| 06:20 Uhr

Verkehr
B 51 zwischen Autobahn und Bitburg halbseitig gesperrt

Bitburg. Wer zwischen Freitag, 21. September, 9 Uhr, und Samstag, 22. September, gegen 15 Uhr, sowie am Samstag, 29. September, 9 bis 14 gegen Uhr, einfach von der A 60 Richtung Bitburg abfahren will, hat Pech gehabt.

Denn die Strecke zwischen der Anschlussstelle bei Fließem und Bitburg ist zu diesen Zeiten gesperrt. Dies teilt der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Gerolstein mit.

Grund der zeitweisen einspurigen Sperrung  sind laut LBM Sanierungs- und Markierungsarbeiten, die dazu führten, dass das Stück zwischen der A 60 und Bitburg in Richtung Bitburg nicht befahrbar sei. Den Verkehr will der LBM n diesen Zeiten weiter über die A 60 – Autobahnkreuz Wittlich, die A 48 und  A 602 in Richtung Trier umleiten.

Keine Umleitung gebraucht wird dagegen für den Verkehr, der von Bitburg  Richtung  A 60 und Gerolstein fließt. Er wird laut LBM einbahnig durch die Baustelle geführt.

Ebenfalls gearbeitet wird noch bis am Samstag, 22. September, etwa 15 Uhr,  in einem anderen Bereich der B 51, und zwar in der Stedemer Senke bei Bitburg.

Doch es soll dadurch laut LBM keine größeren Behinderungen für den Verkehr geben. Dieser laufe einfach weiter. denn die Fahrer würden über die zwei noch vorhandenen Spuren an der Arbeitsstelle vorbeigeführt.