| 16:44 Uhr

B51 in Richtung Bitburg ab sofort gesperrt

FOTO: Simon Diedrich
Bitburg/Trier. Wegen eines Unfalls auf der B51 zwischen Eßlingen und Bitburg, bei dem ein Sattelschlepper in der Baustelle umgekippt ist, ist eine Sperrung der Bundesstraße zwischen Helenenberg und der Ausfahrt Bitburg-Süd vorgezogen worden. Das hat der Landesbetrieb Mobilität mitgeteilt. Simon Diedrich/Andrea Weber

Ursprünglich war die Sperrung erst ab Montag, 19. Juni vorgesehen. Sie dauert wie geplant bis voraussichtlich Sonntag, 25. Juni.

"Bei dem Unfall am Mittwochmittag sind Trennwände zerstört worden", sagt Bruno von Landenberg vom Landesbetrieb Mobilität. Diese könnten nicht so schnell ersetzt werden. Deshalb wird die ab Montag geplante Sperrung in Richtung Bitburg vorgezogen und ist sofort wirksam.

Eine Umleitung (U12) ist ab Helenenberg über Eisenach, Irrel und die B 257 bis zur B 51 ausgeschildert.