| 10:01 Uhr

Sport
Bitburger Stadtlauf feiert Silberjubiläum

Organisatoren Frank Lippert (links) und Marco Fandel.
Organisatoren Frank Lippert (links) und Marco Fandel. FOTO: Holger Teusch
Bitburg. Am Wochenende geht die inklusive Veranstaltung Bitburger Stadtlauf in die 25. Runde. Von Holger Teusch

„Schau in die strahlenden Augen der Kinder und dann weist du, weshalb wir den Stadtlauf organisieren!“ So erklärt Guido Kirsch, einer der Gründer des Citylaufs durch Bitburg, warum das Organisationsteam ehrenamtlich viele Stunden in die Veranstaltung investiert. Es sei nicht nur die Freude am Sport und am Erfolg der vergangenen Jahre (mit zuletzt 748 registrierten Teilnehmern). Was die Veranstalter vor allem bewege, sei Menschen mit Behinderung die gemeinsame Bewegung mit Nichtbehinderten zu ermöglichen.

Das sei bei der Premiere 1994 für das Ursprungsteam um Kirsch und Peter de Winkel genauso der Hauptantrieb gewesen, wie bei der 25. Auflage, dem Silberjubiläum, am Sonntag (9. September). Die Initialzündung gab 1994 übrigens ein anderes Silberjubiläum: das 25-jährige Bestehen der Lebenshilfe Kreisvereinigung Bitburg.

Dieses Jahr gibt es aber eine Änderung: Frank Lippert wird das Staffelholz als Organisationsleiter  von Marco Fandel übernehmen. Auch wenn der nach zehn Jahren nicht mehr an vorderster Stelle stehen wird, geht der 41-Jährige dem Stadtlauf wohl nicht verloren. „Ich kann mir vorstellen, dass ich den Buddylauf weiter betreue. Ich habe immer Gänsehaut, wenn die ins Ziel kommen“, sagt Förderschullehrer Fandel. Der Buddylauf ist eine Disziplin, die es so wohl nur in der Bierstadt gibt. Dabei begleiten Schüler Altersgenossen mit Handicap meist auf der Ein-Kilometer-Strecke. „Es ist der einzige Lauf, bei dem es so etwas gibt“, sagt Frank Lippert, der neue Organisationsleiter. Der 44-Jährige ist Vorsitzender der Laufgruppe „Die Eifelläufer“ im Eifelmarathon-Verein. Ausrichter des Bitburger Stadtlaufs bleibt aber die Behindertensportgruppe (BSG) „Gemeinsam aktiv“.

Wer am Bitburger Stadtlauf teilnehmen will, kann sich online unter www.stadtlauf-bitburg.de oder am Sonntag vor Ort anmelden. Start und Ziel der Veranstaltung ist das Bitburger Schlösschen in der Kölner Straße.

Zeitplan: 10 Uhr Bambini (250 Meter), 10.10 Uhr Walking (5,3 km), 10.15 Uhr 1-km-Lauf, 10.30 Uhr 5-km-Lauf, 11.15 Uhr Bitburger 0,0% Hauptlauf (10 km)