Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:15 Uhr

"Chaos auf dem Bauernhof"

Krautscheid. Krautscheid (red) Wie jedes Jahr gibt die Theatergruppe Krautscheid zum Jahresende wieder zwei Vorstellungen, am Sonntag, 3. Dezember, um 15 Uhr, und Samstag, 16. Dezember, um 20 Uhr. Und darum geht es: Drunter und drüber geht’s zu, wenn Bauer Werner für zwei Wochen alleine den Laden schmeißen soll.

Denn seine Frau traut ihm das nicht zu und sucht per Anzeige eine Helferin. Doch dann stellen sich auch heiratswillige Damen bei Werner vor. Was ist denn da los? Das verraten die Krautscheider Kommedies dann zur Vorstellung. Wie jedes Jahr wird im Saal "Islekhöhe" Zwank in Krautscheid für einen guten Zweck und viersprachig gespielt: Luxemburgisch, Eifeler Platt, Eifeler Hochdeutsch und Hochdeutsch. Eintritt kostet neun Euro, Veranstalter ist die Freizeitmannschaft Rote Teufel.