| 16:57 Uhr

Buch
Der große Mann von Echternach

Echternach. (red) Grafikdesignerin Andrée Pundel hat ein kunstvoll und ganzseitig illustriertes Buch unter dem Titel „De laange Veit“ gestaltet, das vom 19. bis 27. Mai in der Galerie Denzelt auf dem Marktplatz in Echternach ausgestellt ist. Dort kann man das Buch für 18 Euro  kaufen. Ein Euro pro Buch wird der Fondation Cancer gespendet. Auch werden die Orginale der Illustrationen gezeigt, die man ebenfalls erwerben kann. Im Buch geht es um die Geschichte eines Mannes, der „De laange Veit“ genannt wurde und im achten Jahrhundert mit seiner Musik auf der Fidel die Menschen in Echternach begeisterte.

(red) Grafikdesignerin Andrée Pundel hat ein kunstvoll und ganzseitig illustriertes Buch unter dem Titel „De laange Veit“ gestaltet, das vom 19. bis 27. Mai in der Galerie Denzelt auf dem Marktplatz in Echternach ausgestellt ist. Dort kann man das Buch für 18 Euro  kaufen. Ein Euro pro Buch wird der Fondation Cancer gespendet. Auch werden die Orginale der Illustrationen gezeigt, die man ebenfalls erwerben kann. Im Buch geht es um die Geschichte eines Mannes, der „De laange Veit“ genannt wurde und im achten Jahrhundert mit seiner Musik auf der Fidel die Menschen in Echternach begeisterte.

Die Galerie ist, in ständiger Anwesenheit der Künstlerin, von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Am Dienstag, 22. Mai, stehen die Werke dem Publikum von 10 bis 19 Uhr zur Ansicht bereit. Der Eintritt ist frei.