| 20:41 Uhr

Ein Weg nach Santiago führt übers Plateau

FOTO: (e_eifel )
Ferschweiler. Der Jakobsweg, einer der bedeutendsten christlichen Pilgerwege in Europa, verläuft auch über das Ferschweiler Plateau. Ausgangspunkt der 15,5 Kilometer langen Etappe ist jedoch Mettendorf.

Von dort aus geht es über Nusbaum und Rohrbach, von wo der Weg hinauf aufs Ferschweiler Plateau führt. Stationen dort sind die Wikingerburg und das Fraubillenkreuz. Dann führt der Weg hinunter nach Bollendorf. Weitere Informationen zum Fußweg, aber auch zu einer Radroute, gibt es unter <%LINK auto="true" href="http://www.irrel.de/archiv/tourismus/freizeit/jakobsweg/beschreibung.htm" text="www.irrel.de/archiv/tourismus/freizeit/jakobsweg/beschreibung.htm" class="more"%> (utz)/Foto: Ulrike Löhnertz