| 21:43 Uhr

Emil Angel liest im Caritashaus

Irrel. (red) Zu einer Autorenlesung lädt die Seniorenakademie Bitburg am Donnerstag, 2. April, um 15 Uhr ins Caritashaus der Begegnung in Irrel ein. Unter dem Motto "Menschen bei Licht betrachtet" liest der luxemburgische Schriftsteller Emil Angel aus seinen Erzählungen und Kurzgeschichten.

Die meisten der Texte sind in deutscher Sprache verfasst, es wird aber auch luxemburgische Einlagen geben. Emil Angel, geboren 1940, schreibt auf Deutsch und auf "Lëtzebuergesch", Kurzgeschichten, Glossen, Satiren, Reisereportagen und Theaterstücke, die in Luxemburg aufgeführt wurden. Luxemburger Lieder, gespielt von Erich Schuckert, runden das Programm ab.