| 17:18 Uhr

Reise
Erlebnisreiche Tage in der Camargue

Bitburg. (red) Die Mitreisenden der VHS-Jahresexkursion kehrten mit zahlreichen schönen Erinnerungen und Eindrücken aus Südfrankeich in die Eifel zurück. Eine Woche lang erkundeten die 35 Reiseteilnehmer bei herrlichstem Sonnenschein unter fachkundiger Führung die kulturgeschichtlichen und landschaftlichen Höhepunkte der Region zwischen großer und kleiner Rhone.

Beeindruckend waren die römischen Kolossalbauten in Nimes, Arles und ganz besonders die Pont du Gard. Weitere Reiseziele waren Avignon, die Bergfeste Beaux de Provence, eine Tour in die grandiose Ardechè-Schlucht, die Erkundung der Küste um Saintes-Maries-de-la-Mer per Boot sowie Ausflüge zu den schönen Lavendel- und Sonnenblumenfeldern der Provence und auf den Spuren des Vinzenz van Gogh. Vor dem  Amphitheater in Arles entstand das Erinnerungsfoto. Die Jahresexkursion 2019 wird ab 25. Juli 2019 nach Norwegen in die mystische Landschaft der Mitternachtssonne und weiter zu den Lofoten und zum Nordkap führen. ⇥Foto: VHS Bitburger Land