| 20:39 Uhr

Fahrerin vermeidet schlimmeren Unfall

Wallendorf. Wallendorf (red) Die Polizei sucht einen Fahrer, der am Samstag nach einem Unfall geflüchtet ist. Wie die Insepktion Bitburg gestern mitteilte, war der Fahrer gegen 21.30 Uhr auf der L 6 zwischen Wallendorf und Bollendorf unterwegs, als er zu weit auf die gegenüberliegende Fahrbahn kam.

Die Fahrerin eines entgegenkommenden Citroën 5 mit luxemburgischem Kennzeichen hupte, um den Fahrer vor dem Zusammenstoß zu warnen. Dieser wich nach rechts aus. Trotzdem kollidierten beide Wagen im Vorbeifahren mit den Außenspiegeln.
Hinweise an die Polizei Bitburg, Telefon 06561/96850.