| 20:36 Uhr

Fair Play Tour: 300 Jugendliche auf Rädern im Foyer der Kreissparkasse

Bitburg. Einen Großteil der 800 Kilometer haben die 300 Schüler und ihre Lehrer und Betreuer aus Deutschland, Belgien, Luxemburg und Frankreich schon hinter sich: Die vorletzte der insgesamt sieben Etappen der Fair Play Tour hat sie gestern Nachmittag nach Bitburg geführt, und zwar mitten in die Kreissparkasse hinein. Mit ihrer Radtour durch Belgien, Luxemburg, Frankreich, das Saarland und Rheinland-Pfalz wollen die Schüler ein Zeichen für Fairness, Völkerverständigung und Gewaltfreiheit in Sport und Gesellschaft setzen.

Außerdem sammeln sie Spenden für ein Schulprojekt in Rushoka im Westen Ruandas. (eib)/TV-FOTO: Klaus Kimmling