Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 19:12 Uhr

Blaulicht
Wohnungsbrand: Mann vergisst Essen auf dem Herd

Bitburg. Während die Bitburger Narren am Sonntagmittag durch die Straßen zogen, tönten plötzlich die Sirenen. Ein 30-Jähriger hatte laut Polizei seine Wohnung in der Hubert-Prim-Straße verlassen und dabei eine Pfanne mit Essen auf dem Herd vergessen.

Die Bitburger Feuerwehr habe die Wohnung aufbrechen und das Feuer löschen müssen, sagt Jürgen Zimmer von der Polizei Bitburg. Währenddessen sei der Bewohner zurückgekommen. Glücklicherweise sei niemandem etwas passiert und es sei kein Schaden am Gebäude entstanden, es habe nur stark geraucht. Der 30-Jährige konnte laut Zimmer bald in seine Wohnung zurück.

Diese und weitere Polizeimeldungen lesen Sie auch im Internet unter
www.volksfreund.de/blaulicht