| 21:07 Uhr

FREIZEIT

ROTH. Der "Original Eifeler Flohmarkt" in Roth an der Our lockte am Sonntag zahlreiche Besucher in die Grenzgemeinde. Direkt am Eingang des Platzes hatten die Gäste Gelegenheit zu einer Schnapsprobe. An den Ständen gab es viele Raritäten und Altertümer aus Eifel und Ardennen zu bewundern.

Die Händler boten beispielsweise landwirtschaftliche Geräte, Holzpflüge, Drehmaschinen und Kuh- und Pferdegeschirr an. Außerdem gab es auf dem Flohmarkt eine große Palette an Haushaltswaren und Handwerkszeug. (dab)/Foto: David Bittner