| 13:19 Uhr

Polizei
Luxemburger Polizei schnappt Einbrecher

FOTO: Klaus Kimmling / TV
Wahlhausen. Eine Luxemburgerin hat am Montag offenbar einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Das teilte die Polizei im Großherzogtum jetzt mit. Und das hat sich laut Protokoll zugetragen: Von Christian Altmayer
Christian Altmayer

Durch eine offene Tür gelangt ein Dieb in den Anbau eines Hauses in Wahlhausen, nahe Gemünd in der Südeifel. Er steckt sich Zigaretten, Bier- und Weinflaschen in die Tasche. Dabei wird er von der Hausbesitzerin bemerkt. Die ruft die Polizei. Wenige Minuten später treffen die Beamten vor Ort ein und stellen den Dieb. Der ergibt sich aber nicht seinem Schicksal sondern greift die Polizisten mit einer Nagelzange an. Einer von ihnen dreht ihm per Polizeigriff den Arm um und nimmt ihn fest.

Inzwischen wurde er dem Untersuchungsrichter vorgeführt. Seine Beute hat das Haus der Wahlhausenerin nie verlassen.