| 20:31 Uhr

Polizei
Unbekannter schlägt Autofahrer

Bitburg. Ein Fußgänger hat am vergangenen Samstag in Bitburg auf mehrere fahrende Autos eingetreten. Das meldete die Polizeiinspektion Bitburg. Bei einem Fahrzeug, das kurz anhalten musste, öffnete der Mann die Beifahrertür und schlug auf den Fahrer ein. Dieser sei zwar nicht verletzt worden, an seinem Auto sei allerdings ein Schaden entstanden, weil der Randalierer an die Motorhaube getreten habe.
Nathalie Hartl

Ein Fußgänger hat am vergangenen Samstag in Bitburg auf mehrere fahrende Autos eingetreten. Das meldete die Polizeiinspektion Bitburg. Bei einem Fahrzeug, das kurz anhalten musste, öffnete der Mann die Beifahrertür und schlug auf den Fahrer ein. Dieser sei zwar nicht verletzt worden, an seinem Auto sei allerdings ein Schaden entstanden, weil der Randalierer an die Motorhaube getreten habe.

Zu der Tat ist es nach Angaben der Polizei gegen 19.30 in der Trierer Straße in Höhe der Kreuzung Gartenstraße gekommen.

Der circa 30-jährige Verdächtige war in Begleitung einer etwa gleichaltrigen Frau und zwei kleinen Kindern. Er sprach und fluchte in russischer Sprache. Der Gesuchte hat eine sportliche, schlanke Figur und  ist circa 1,80 Meter groß. Er hat kurze Haare, trug eine schwarze Jogginghose, eine schwarze Bomberjacke und Sportschuhe. Die Polizei bezeichnet den Vorfall als ungewöhnlich. Warum der Mann die Autos attackierte, sei bislang ungeklärt.

 Autofahrer, die ebenfalls angegriffen wurden, sowie Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zur Identität des Täters machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bitburg unter der Telefonnummer 06561/96850 in Verbindung zu setzen.