| 16:12 Uhr

Kirche
Messdiener verkaufen Kuchen

Irrel. (red) Messdiener aus der Pfarreiengemeinschaft Irrel sind mit dem Bistum Trier zur internationalen Ministranten-Wallfahrt nach Rom unterwegs. Alle vier bis fünf Jahre findet die internationale Ministranten-Wallfahrt nach Rom statt.

(red) Messdiener aus der Pfarreiengemeinschaft Irrel sind mit dem Bistum Trier zur internationalen Ministranten-Wallfahrt nach Rom unterwegs. Alle vier bis fünf Jahre findet diese Wallfahrt nach Rom statt.

Am Pfingstsonntag, 20. Mai, bieten die an der Wallfahrt teilnehmenden Messdiener Kuchen und Pfingstplätzchen nach dem Gottesdienst in Irrel an. Der Erlös dient dazu, den Teilnehmerbeitrag zu senken. Alle sind zur Messe mit Pfarrer  Mettel und den Ministranten (10.45 Uhr) sowie danach an den Kuchenstand eingeladen.