| 21:35 Uhr

Musizieren für Kirche und Jugend

Die Dozenten der Musikschule des Eifelkreises Bitburg-Prüm, hier mit Musikschulenchef Herbert Fandel (Zweiter von rechts) spielen am Sonntag, 7. Dezember, für einen guten Zweck bei der Benefiz-Gala in Herforst. Foto: Musikschule Bitburg-Prüm
Die Dozenten der Musikschule des Eifelkreises Bitburg-Prüm, hier mit Musikschulenchef Herbert Fandel (Zweiter von rechts) spielen am Sonntag, 7. Dezember, für einen guten Zweck bei der Benefiz-Gala in Herforst. Foto: Musikschule Bitburg-Prüm
Die traditionelle Benefiz-Gala der Kreismusikschule Bitburg-Prüm beginnt am Sonntag, 7. Dezember, um 17 Uhr in der Pfarrkirche in Herforst. Das Programm umfasst adventliche und weihnachtliche Musik als auch klassische Konzertliteratur. Ausführende sind Dozenten der Musikschule des Eifelkreises, die allesamt unentgeltlich auftreten werden. Der Erlös ist für die Jugend des Musikvereins Herforst und die Renovierung der Pfarrkirche gedacht.

Herforst. (red) Alljährlich in der Adventszeit erfreut sich die traditionelle Benefiz-Gala der Kreismusikschule Bitburg-Prüm einer großen Beliebtheit. Umso mehr freut es die Musiker des Musikvereins Herforst 1933, dass sie zum Abschluss ihres Jubiläumsjahres als Ausrichter dieses Konzertes der musikalischen Extraklasse ausgewählt wurden.

Seit Jahren besteht zwischen dem MV Herforst und der Musikschule des Eifelkreises eine intensive Zusammenarbeit im Bereich der musikalischen Nachwuchsförderung. Aufgrund der Tatsache, dass man in Herforst auf geeignete Räumlichkeiten zurückgreifen kann und jedes Jahr gleich mehrere Jungmusikanten in Ausbildung zusammen unterrichtet werden können, hat sich Herforst zu einer "Außenstelle" der Kreismusikschule entwickelt.

Die Konzertbesucher der Benefiz-Gala erwartet eine musikalische Mischung aus adventlichen und konzertanten Klängen. Die unterschiedlichsten Instrumente, die vorwiegend von den Lehrern der Kreismusikschule selbst gespielt werden, erklingen mal in einem Solo, mal in einem Duett oder aber in kleinen Ensembles. Selbst Darbietungen am großen Konzertflügel sowie Gesangsvorträge werden an diesem Konzertabend nicht fehlen.

Der Erlös des Konzertes wird je zur Hälfte an die Herforster Kirchengemeinde zur Renovierung der Pfarrkirche und an die Jugend des Musikvereins Herforst gehen.

Der Eintritt für Erwachsene beträgt 10 Euro, Jugendliche zahlen 5 Euro; Kartenvorverkauf Raiffeisenbank östliche Südeifel, Herforst, bei der Kreissparkasse Bitburg-Prüm, Speicher, bei Faber-Frucht Herforst sowie direkt bei der Kreismusikschule, Telefon 06561/15-2220 oder -2230.