| 21:28 Uhr

neue Gerolsteiner Kirmes legt tolle Premiere hin

FOTO: (e_gero )
Gerolstein. Neues Konzept, neuer Termin und vor allem dauerhaft super Wetter: Die runderneuerte Gerolsteiner Kirmes, die aus der Fusion von St.-Anna-Kirmes und Stadtfest entstanden ist und nun am ersten Augustwochenende gefeiert wird, legt eine prima Premiere hin.

Tausende Besucher tummeln sich von Freitag bis einschließlich Montag auf dem Rummelplatz, dem neu eingerichteten Gastronomiebereich auf der Postbrücke sowie vor der Musikbühne. Kirmes-Chefplaner Hans-Peter Böffgen kommt aus dem Grinsen gar nicht mehr heraus: "Die beste Kirmes seit vielen Jahren." Spaß haben Jung und Alt gleichermaßen: die Jüngsten auf dem Rummel und beim Entenrennen auf der Kyll mit Rekordbeteiligung, die Älteren beim erstmals (aber sicher nicht letztmalig) veranstalteten Blasmusiknachmittag am Sonntag, bei dem die Senioren in Dreierreihen auf den Bänken vor der Bühne sitzen. Für 2016 wollen die Organisatoren das Musikprogramm aber deutlich früher zusammenstellen. (mh)/TV-Foto: ARchiv/Mario Hübner