| 16:26 Uhr

BITBURG
Schlittschuhe wollen aufs Eis

BITBURG (uhe) Bereit für die neue Saison der Eissporthalle Bitburg sind nicht nur Eismeister Philipp Dahm (Bild) und seine Kollegen, sondern auch die 600 Paar Schlittschuhe, die den Besuchern zur Ausleihe zur Verfügung stehen. Vor wenigen Tagen hat die Eisbahn geöffnet. Eigentlich war der Saisonstart bereits eine Woche früher geplant, doch gab es ein Leck in der Kühlleitung. Angesichts der sommerlichen Temperaturen in der vergangenen Woche dürfte diese ungeplante Terminverschiebung aber zu verkraften sein. Foto: Uwe Hentschel
BITBURG (uhe) Bereit für die neue Saison der Eissporthalle Bitburg sind nicht nur Eismeister Philipp Dahm (Bild) und seine Kollegen, sondern auch die 600 Paar Schlittschuhe, die den Besuchern zur Ausleihe zur Verfügung stehen. Vor wenigen Tagen hat die Eisbahn geöffnet. Eigentlich war der Saisonstart bereits eine Woche früher geplant, doch gab es ein Leck in der Kühlleitung. Angesichts der sommerlichen Temperaturen in der vergangenen Woche dürfte diese ungeplante Terminverschiebung aber zu verkraften sein. Foto: Uwe Hentschel FOTO: Uwe Hentschel
BITBURG. (uhe) Bereit für die neue Saison der Eissporthalle Bitburg sind nicht nur Eismeister Philipp Dahm (Bild) und seine Kollegen, sondern auch die 600 Paar Schlittschuhe, die den Besuchern zur Ausleihe zur Verfügung stehen.

Vor wenigen Tagen hat die Eisbahn geöffnet. Eigentlich war der Saisonstart bereits eine Woche früher geplant, doch gab es ein Leck in der Kühlleitung. Angesichts der sommerlichen Temperaturen in der vergangenen Woche dürfte diese ungeplante Terminverschiebung aber zu verkraften sein.
Foto: Uwe Hentschel