| 21:07 Uhr

Schwelgen Sie in Erinnerungen!

Der ganze Stolz der amerikanischer Luftwaffe: Die F 100 wurden Ende der 50er Jahre in Bitburg stationiert und gehörten zum 36. Tactical Fighter Wing. Welche Erlebnisse verbinden Sie mit der Air-Base?Foto: TV -Archiv
Der ganze Stolz der amerikanischer Luftwaffe: Die F 100 wurden Ende der 50er Jahre in Bitburg stationiert und gehörten zum 36. Tactical Fighter Wing. Welche Erlebnisse verbinden Sie mit der Air-Base?Foto: TV -Archiv
BITBURG. (red) Früher war nicht alles besser, aber vieles anders. Davon können sich TV- Leser bei unserer Aktion "Ja, damals…" überzeugen. Mit historischen Fotos sollen Erinnerungen an alte Zeiten geweckt werden. Schicken Sie uns Ihre Erinnerungen zu dem betreffenden Bildmotiv oder Ereignis und gewinnen Sie mit ein bisschen Glück ein Buchpaket.

Ferienzeit ist Fotozeit. Doch diesmal geht es nicht um Ferienbilder. Der TV hat einen Blick in verschiedene Fotoarchive geworfen. Und wir haben gestaunt, was da alles zu Tage kam: ob alte Bauwerke, die es nicht mehr gibt oder die ihr Aussehen komplett verändert haben, ob die Gründung von Vereinen oder eher private Erinnerungen wie das erste Auto oder eine echte Bauernhochzeit. All dies haben unsere Eltern und Großeltern bereits auf Fotos festgehalten. Den Motiven sind kaum Grenzen gesetzt.Einst Air-Base, heute Wirtschaftsmagnet

Schwelgen Sie mit uns in der Vergangenheit! Möglicherweise verbinden Sie mit einem historischen Foto, das in den nächsten Wochen im Trierischen Volksfreund veröffentlicht wird, eigene Erinnerungen. Vielleicht haben Sie auch von Eltern, Großeltern oder anderen Personen Interessantes über das Objekt oder das Ereignis erfahren, das auf dem Foto abgebildet ist. Lassen Sie uns daran teilhaben und schicken Sie uns ihre Erinnerungen per Post, Fax oder E-Mail (Adresse siehe unten). Wir veröffentlichen das selbe Foto etwa eine Woche später nochmals und erzählen die betreffende Geschichte dazu - ergänzt um Beiträge unserer Leser. Je kürzer Ihre Mitteilungen sind, um so eher besteht die Chance, dass sie im TV abgedruckt werden. Den Auftakt der TV -Aktion macht ein Foto, das mehr als 40 Jahre alt ist: In den 1960er Jahren lichtete ein TV -Fotograf Flieger und Techniker vor einer geparkten F-100 Super Sabre auf dem US-Fliegerhorst Bitburg ab. Inzwischen sind Flieger und Techniker dieser Maschinen längst in Pension, die Super Sabre nur noch im Museum zu sehen und die Air-Base ein erfolgreiches Konversionsobjekt geworden. Wer kann sich noch an die Jets erinnern, die im Tieflug ihre Runden über die Eifel zogen? Haben Sie in den 60er Jahren auf der Air-Base gearbeitet und kennen Sie die Menschen auf dem Foto? Am kommenden Samstag lesen Sie den Artikel zu dem Foto - mit Statements und Erinnerungen der Leser. Also, ran an die Federn! Beiträge werden erbeten an die Eifel-Redaktion des Trierischen Volksfreunds in Bitburg, Hauptstraße 39 a, 54634 Bitburg, Fax 06561/9595-39, E-Mail: eifel@volksfreund.de