| 16:01 Uhr

MUSIK
Seit 175 Jahren „von Seele zu Seele“

Erst Gesang, dann Feier in gemütlicher Runde: Der MGV Bitburg begeht sein Jubiläum mit großem Programm.
Erst Gesang, dann Feier in gemütlicher Runde: Der MGV Bitburg begeht sein Jubiläum mit großem Programm. FOTO: Rudolf HOESER
BITBURG. Der Männergesangverein 1843 Bitburg  hat seinen 175. Gründungstag mit einem Konzert im Haus Beda gefeiert.

Zum Jubiläum des MGV Bitburg kamen viele Besucher und Ehrengäste, die den Sängern mit ihrem Vorsitzenden Wolfgang Klose herzlich zum Jubiläum gratulierten. „Wir fühlen uns den überlieferten Traditionen verpflichtet, sind aber auch offen für Veränderungen. Im Chor sind wir uns einig, dass neben klassischen Liedern auch moderne Lieder gesungen werden müssen“, sagte Klose in seiner Begrüßungsansprache.

In ihren Grußworten betonten die Festredner die Bedeutung des Männergesangvereins für die Kultur in der Stadt. Schirmherr war Bürgermeister Joachim Kandels. Er sagte: „In der heutigen Zeit ist es ja nicht einfach, Nachwuchs für einen Männerchor zu finden. Sie lassen sich aber einiges einfallen, um dem entgegen zu wirken. Bei vielen Gelegenheiten sind sie mit ihren Liedern immer wieder in unserer Stadt zu hören. Wir Bürgerinnen und Bürger sind Ihnen allen zu großem Dank verpflichtet. Machen Sie weiter so und halten Sie den Chorgesang lebendig!“

„Dass der Männergesangverein seit 175 Jahren die Menschen begeistert, kommt nicht von ungefähr: Musik ist von zeitloser Gültigkeit und verbindet auch innerhalb des Chores und bei den Zuhörern Menschen aus allen Schichten, weil sie von Seele zu Seele spricht“, sagte Landrat Joachim Streit und gratulierte, wie Bürgermeister Kandels mit der Übergabe eines Geldgeschenkes.

Kreischorleiter Manfred Nies gratulierte im Namen des Kreis-Chorverbandes Bitburg-Prüm und überreichte eine Urkunde. Pfarrer Thomas Weber dankte den Sängern für die vielen Auftritte bei kirchlichen Anlässen in den beiden Bitburger Pfarreien.

 Zur Freude der Gäste präsentierte der Chor unter der Dirigentschaft von Reiner Arend ein wundervolles Konzert. Dabei wurden, getreu der Motivation der Sänger, sowohl klassische als auch moderne Weisen vorgetragen. In gemütlicher Runde wurde der Geburtstag gefeiert.

 Der Männerchor 1843 Bitburg hat seinen Probenabend jeweils dienstags ab 19.30 Uhr im Haus Beda in Bitburg. Interessierte und neue Mitglieder sind willkommen.