| 18:32 Uhr

Selbsthilfe
Selbsthilfegruppe trifft sich

Bitburg. Die Angehörigengruppe von an Depression erkrankten Menschen trifft sich am  Dienstag,  4. Dezember, um 19  Uhr im Babycafé des Marienhaus Klinikums Eifel Bitburg zum zweiten Mal.

Die neue Gruppe soll den Angehörigen der an Depression Erkrankten die Möglichkeit geben, sich über die Erkrankung besser zu informieren und sich auszutauschen über die Belastungen für Partnerschaften, Familien und Freundschaften. Interessierte Angehörige sind  willkommen.

Information und Kontakt: depression-bitburg@gmx.de; Telefon 0151/18680280 (Frau Martin) und kontakt@sekis-trier.de; Telefon 0651/141180 (Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle – SEKIS Trier).