| 17:53 Uhr

Seminar
Seminar: Mit Flüchtlingen auf Augenhöhe

Bitburg. (red) Die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Bitburg bietet für Samstag, 25. August, ein Seminar zur Reflektion der eigenen Rolle in der Begegnung mit geflüchteten Menschen und Menschen aus dem globalen Süden.

Es ist Fakt: Geflüchtete haben nicht von vornherein dieselben Möglichkeiten, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben, zum Beispiel aufgrund fehlender finanzieller Mittel oder wegen Sprachproblemen. Wie erschweren diese unterschiedlichen Möglichkeiten und Privilegien die Begegnung auf Augenhöhe?

Der Workshop will den großen Strukturen der Abhängigkeiten und Privilegien nachgehen, aber auch besonders auf persönlicher Ebene reflektieren, wie sie den Kontakt beeinflussen. Erst das Bewusstsein darüber, ermöglicht eine Begegnung auf Augenhöhe.

Das Seminar im Haus der Jugend in Bitburg dauert von 10 bis 18  Uhr.

Referenten sind Kulturpädagogin Meike Eiberger und Theologe und Islamwissenschaftler Florian Jäckel. Die  Teilnahme ist ab 16 Jahren möglich.

Anmeldung ist  bis zum 11. August möglich.

Weitere Infos und Anmeldung: Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral, Telefon 06561/8938.

E-Mail: fachstellejugend.bitburg@bistum-trier.de