| 16:15 Uhr

Veranstaltung
Sommerfest und Jubiläumsfeier mit Musik und Tanz

Scharfbillig. Die Scharfbilliger haben am Wochenende einen Grund zum Feiern, denn die Kapelle schmückt den Ort seit 200 Jahren.

Die Gemeinde Scharfbillig feiert am Samstag und Sonntag, 28. und 29. Juli, ein Kapellenfest zum 200-jährigen Bestehen des Gotteshauses in Verbindung mit ihrem Dorf-und Sommerfest.

Die Kirche wurde  – wie eine Inschrift auf einem Stein über dem Westportal bezeugt – im Jahre 1818 erbaut und ist dem heiligen Lukas geweiht. Sie steht seit 1986 unter Denkmalschutz. Der heutige Kirchenbau wurde in den letzten Jahrzehnten in mehreren Schritten komplett renoviert. 1977 wurden zwei neue Glocken im Turm aufgehangen. In den nachfolgenden Jahren vervollständigten Elektro-und Maurerarbeiten, eine neue Gasheizung, ein Fußboden aus Eichenholz sowie ein neuer Innenanstrich die Renovierung. Außerdem wurden die Kirchenfenster restauriert.

Dies alles sei nur dank vieler fleißiger Helfer und Spendengelder aus der Bevölkerung und durch die Unterstützung des Bistums möglich gewesen.

Am Wochenende feiert der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr gleichzeitig sein 42. Dorf-und Sommerfest.