| 16:07 Uhr

PARTEIEN
Spielplatz auf Vordermann gebracht

FOTO: tv / Junge Union und Ortsverband Bollendorf informieren Auf Initiative des Ortsverbands trafen sich kürzlich einige Freiwillige, um den vor einigen Jahren errichteten Wasser-Spielplatz „Achtstraße“ wieder herzurichten. Die Anlage wurde komplett gesäubert, vom Unkraut befreit, Sand wieder in den dafür vorgesehenen Bereich befördert, die Wasserrinnen gereinigt und die verstopften Abläufe in mühevoller Kleinarbeit wieder freigelegt. Aber die Mühe hat sich gelohnt. Jetzt kann sich die Anlage wieder in altem Glanz präsentieren und den Kindern beim Spiel im Wasser Spaß bieten. Zudem können sich die Kinder über eine weitere tolle Bereicherung des Spielplatzes freuen: aus dem verbliebenen Erlös der letzten Veranstaltungen hat die JU ein schönes Wasserstraßensystem im Wert von ca. 450,-- Euro anschaffen und vor kurzem im Beisein der 1. Vorsitzenden Silvia Hauer zur Verfügung stellen können. Das Spiel wurde auch gleich von den Kindern angenommen und ausgiebig getestet. Die Gemeinde Bollendorf, hier vertreten durch den 1. Beigeordneten Kurt Allar, bedankt sich im Namen der Kinder sehr herzlich für diese großzügige Spende. Vielen Dank allen Beteiligten für ihren Einsatz.
Bollendorf. (red) Auf Initiative des CDU-Ortsverbands trafen sich einige Freiwillige, um den Wasser-Spielplatz „Achtstraße“ wieder herzurichten. Die Anlage wurde gesäubert, vom Unkraut befreit, Sand wieder in den dafür vorgesehenen Bereich befördert, die Wasserrinnen gereinigt und die verstopften Abläufe wieder freigelegt.

Jetzt kann sich die Anlage wieder in altem Glanz präsentieren. Aus dem verbliebenen Erlös der letzten Veranstaltungen hat die JU  ein Wasserstraßensystem im Wert von rund  450 Euro angeschafft und zur Verfügung gestellt. Das Spiel wurde auch gleich von den Kindern angenommen und getestet. ⇥Foto: CDU