| 19:00 Uhr

Sport
Basketballerinnen wieder Regio-Sieger

Basketballerinnen des St.-Willibrord-Gymnasiums (v.l.): Sylvia Mayer, Nina Gerten, Shina Grün, Gina Roller, Denise Hettinger, Celine Kaufmann, Chiara Welter, Celina Peters; vorne: Udo Roller (TV Bitburg) und die Lehrerin Anja Echt
Basketballerinnen des St.-Willibrord-Gymnasiums (v.l.): Sylvia Mayer, Nina Gerten, Shina Grün, Gina Roller, Denise Hettinger, Celine Kaufmann, Chiara Welter, Celina Peters; vorne: Udo Roller (TV Bitburg) und die Lehrerin Anja Echt FOTO: Eva Treillard / TV
Bitburg. Die Spielerinnen des St.-Willibrord-Gymnasiums wollen nach ihren Erfolgen aus 2016 und 2017 auch in diesem jahr wieder nach Berlin zum Bundesfinale.

Beim Regionalentscheid des Wettbewerbes Jugend trainiert für Olympia in der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2001 bis 2004) haben sich die Basketballmädchen des St.-Willibrord-Gymnasiums souverän durchsetzen können. Mit einem klaren 46:15-Sieg gegen das Humboldt-Gymnasium Trier und einem ebenso deutlichen 44:20-Erfolg gegen das Trierer Max-Planck-Gymnasium konnten die Bitburger das Turnier für sich entscheiden und wurden zum fünften Mal in Folge Regionalsieger. Damit hat sich das Team für den Landesentscheid am 20. Februar in Mainz qualifiziert, wo sie nach ihren Leistungen bei den Bundesfinalveranstaltungen 2016 und 2017 auch 2018 wieder die Reise nach Berlin antreten wollen.

((red))