| 18:12 Uhr

POLITIK
Stadtrat spricht über Unwetter

Bitburg. (red) Eine dicke Tagesordnung hat der Bitburger Stadtrat  am Donnerstag, 27. September, ab 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses zu bewältigen.

Im öffentlichen Teil geht es  unter anderem um das Unwetter im Stadtteil Erdorf, den Verkehrsentwicklungsplan, Haushaltsmittel der Grundschulen Bitburg-Nord und Bitburg-Süd für 2019, Investitionsprogramme der Stadtwerke für die Jahre 2018 bis  2022 und diverse Jahresabschlüsse (Stadthalle, Cascade, Eissporthalle Bitburg). Zudem spricht der Rat über den Ausbau des Innenstadtbereiches (Am Markt und Grüner See).