| 14:49 Uhr

Musik
Volles Haus, großer Applaus, schöne Tradition: Klassik zum Jahresbeginn

Klassik zum Jahresbeginn

Junge Philharmonie zu Gast in Bitburg
Klassik zum Jahresbeginn Junge Philharmonie zu Gast in Bitburg FOTO: Rudolf HOESER / Rudolf Höser
BITBURG. (rh) Das Veranstaltungsjahr beginnt in Bitburg traditionell mit dem klassischen Konzert der Jungen Philharmonie Köln - in diesem Jahr war das zum 20. Mal der Fall.  Von Rudolf Höser

(rh) Das Veranstaltungsjahr beginnt in Bitburg traditionell mit dem klassischen Konzert der Jungen Philharmonie Köln - in diesem Jahr war das zum 20. Mal der Fall. Im Jahr 2018 gibt es noch ein weiteres Jubiläum zu feiern, wie Bürgermeister Joachim Kandels verkündete. „Die Kulturgemeinschaft Bitburg wurde 1948 gegründet, deshalb werden wir in diesem Jahr 70 Jahre jung. Wir werden deshalb in diesem Jahr einige besondere Veranstaltungen anbieten.“ Der erste Höhepunkt war das Neujahrskonzert. Die rund 500 Konzertbesucher in der Bitburger Stadthalle überzeugte das  Orchester mit einer beschwingten Musikauswahl – von Verdi und Grieg über Tschaikowsky bis hin zu den Walzern von Strauss war für jeden Geschmack etwas dabei. Wie immer forderte das Bitburger Publikum Zugaben, die es dann natürlich auch bekam.⇥ TV-FOTO: RUDOLF HÖSER