| 16:31 Uhr

Freizeit
Vorzeitiges Ende für kostümierte Wanderer

FOTO: TV / Nathalie Hartl
Bitburg/Prüm. Drei Männer wollten testen, wie es sich anfühlt, in historischer Tracht auf der Route der antiken Via Agrippa zu wandern (der TV berichtete). Am Mittwoch mussten die beiden Römer und der Kelte ihr Experiment jedoch abbrechen. Von Nathalie Hartl
Nathalie Hartl

Das gab die Eifelgemeinde Nettersheim (Kreis Euskirchen), in der die Darsteller Halt machen wollten, bekannt. Vom ersten Schritt an zehrte die extreme Hitze an den Kräften der Truppe. Sie entschieden sich daher, den Marsch von Trier nach Zülpich (Kreis Euskirchen) aus gesundheitlichen Gründen abzubrechen.